Phaup Cottage

Phaup Cottage
Teviothead
Nahe Hawick
Scotland

Betten 4

Es gibt einige Leute, die die glückliche Gabe haben ein wirklich erstklassiges Ferienhaus zu kreieren und die Besitzer des Phaup Cottage fallen gewiss unter diese Kategorie.

Das Haus liegt in der Mitte zwischen Langholm und Hawick, im Herzen der "Scottish Borders", dem Grenzland zu England. Es steht ganz für sich in einem bewaldeten Tal und ist über einen ca 1,5 km langen, privaten (gut in Schuss gehaltenen) Feldweg erreichbar, ohne ein weiteres Haus im Blickfeld. Hier befindet sich seit über 100 Jahren ein Wohnhaus, doch dieses wunderschöne Haus, das sich aus dem Kokon seines Vorbesitzers entpuppt hat, wäre von seinen ehemaligen Bewohnern nicht wiederzuerkennen, es verbindet Stil, Atmosphäre und Raum mit jeglichem modernen Komfort.

Phaup Cottage

Phaup Cottage ist ein wahres Schmuckstück und im Hinblick auf seine Möblierung und Ausstattung wurde keinerlei Mühe gescheut. Im Erdgeschoss befindet sich ein heller Wintergarten mit Holzfeuerofen von dem Terrassentüren zum Esszimmer führen. Eine Treppe führt zu zwei Schlafzimmern im ersten Stock, beide mit eigenem, luxuriösem Badezimmer. Die Küche ist sehr gut ausgestattet, es gibt einen zusätzlichen Wirtschaftsraum und ein weiteres Badezimmer mit Dusche. Vom Flur im ersten Stock geht es auf einen Balkon, von wo aus man den kleinen Weiher überblicken kann. Um Ruhe und Beschaulichkeit sowie totale Abgeschiedenheit genießen zu können, gibt es wohl keinen besseren Ort.

Phaup Cottage

Außerhalb gibt es reichlich Parkplatz und unterhalb des Hauses befindet sich ein entzückender, kleiner Weiher (Vorsicht mit kleinen Kindern). Sie können direkt von der Haustür aus auf Waldwegen in die umliegenden Berge wandern und dabei den ganzen Tag umherstreifen ohne einer Menschenseele zu begegnen. Alternativ ist Radfahren möglich, entweder in der unmittelbaren Umgebung oder auf den Strecken im Craig Forest (16 km).

In Hawick (14 km) gibt es ein Freizeitzentrum mit Schwimmbad, Fabrikverkäufe von Woll- und Kaschmirwaren sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur. In Langholm, in entgegengesetzter Richtung ca gleichweit entfernt, gibt es ebenso Geschäfte, Hotels und Lokale. Näher liegt die Riverside Inn in Newmills (10 km), die kleinere Gerichte anbietet.

Die Gretna und die Solway Küste sind leicht vom Haus aus zu erreichen. Das düstere Schloss Hermitage Castle ist durchaus einen Besuch wert, oder Sie können, etwas total anderes, das tibetanische Kloster Samye Ling in Eskdalemuir besuchen. In Edinburgh können Sie in knapp zwei Stunden sein (Busse fahren vom Ende des Feldweges) oder in ca der Hälfte der Zeit in Carlisle - und dann vielleicht weiter bis zum Lake District fahren. Kielder Water mit seinen zahlreichen Wassersportmöglichkeiten ist ebenfalls in einer knappen Stunde zu erreichen.

Geheizt wird mit Ölzentralheizung (20 Pfund sind inbegriffen) und Holzfeuerofen. Strom, Bettwäsche und Handtücher sind inbegriffen. Zwei gut erzogene Hunde sind nach Absprache zugelassen. Das Rauchen muss auf den Wintergarten beschränkt werden (NICHT außerhalb des Hauses, wegen der Waldbrandgefahr). Das Wasser kommt aus einer privaten Quelle.


Unterkunft (Betten 4:


Sitting Room Conservatory

Erdgeschoss:


Kitchen Dining area

Erster Stock:


Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.