Pier Cottage Pier Cottage Pier Cottage

Pier Cottage und The Library
Carsaig
Pennyghael
Insel Mull

Betten 4 und 6

Unterkunft (zwei Häuser)

Pier Cottage (Betten 4)

Pier Cottage liegt herrlich, nur ein paar Meter von der Küste entfernt, nahe dem malerischen Ort Carsaig, auf dem südlichen Zipfel der Provinz Ross of Mull, mit fantastischen Blicken über das Meer hinüber zu den verschwommen erscheinenden Inseln Scarba, Jura, Islay und Colonsay. Während die unmittelbare Küste steinig ist, gibt es nur 400 Meter entfernt, in Carsaig, einen ausgedehnten Sandstrand.

Dieses traditionelle, weiß gekalkte Haus aus Stein liegt bequem auf einer Ebene. Da es über 45 Jahre lang im Besitz der McLean Familie war, hat es einen heimeligen und wohnlichen Charakter. Es gibt eine neue Einbauküche sowie ein Doppelbettzimmer und ein kleines Zweibettzimmer. Im großen Wohnzimmer befindet sich ein offener Kamin, daneben gibt es eine große Glasveranda mit üppigem Weinbewuchs. Kinder werden die Freiheit der Umgebung ausgelassen genießen können: an der Vorderseite des Hauses gibt es einen Rasen, der zu den Felsen und zum Meer hinabführt, da ist der Wald.

Das Haus erreicht man über eine Privatstraße von der Mole in Carsaig und man braucht weniger als eine Stunde vom Fährhafen in Craignure. Ungefähr die gleiche Zeit braucht man, um, in der Gegenrichtung, zur sehenswerten Insel Iona zu gelangen. Im Sommer verkehren Boote von Bunessan (24 km) und von Fionnphort zum Fingal's Cave (der Grotte) auf Staffa und zu den Treshnish Inseln.

Diese schöne Gegend ist ideal zum wandern, angeln, malen und um ausgedehnt am Strand zu faulenzen. Diejenigen, die die Geschichte Schottlands erforschen wollen, werden das imposante Schloss Duart finden. Es lohnt sich die 80 Kilometer nach Tobermory zu fahren, der einzigen Stadt auf der Insel, mit den berühmten farbigen Häusern, die sich eng um den Hafen schmiegen. Vielleicht mögen Sie den Ausflug mit einem unvergesslichen Besuch des Theaters „Mull Little Theatre“ in Dervaig verbinden.

In Pennyghael (10 km) gibt es eine Post/Laden, eine Kneipe und ein Hotel.

Geheizt wird mit elektrischen Heizlüftern, Halogen Heizgeräten und Holzfeuerofen. Bettwäsche und Handtücher können ausgeliehen werden, jedoch nur an Gäste aus dem Ausland. Hunde sind zugelassen. Nichtraucher.


Sitting Room Sitting Room Kitchen Sitting room Dining area
Sun porch

Einstöckig:


Bathroom Bedroom



The Library

The Library (Betten 6)

The Library ist ein großes skandinavisches Blockhaus. Es steht inmitten von Bäumen am Ende einer Privatstraße, die von der Mole in Carsaig abzweigt, an der wunderschönen Südküste der Insel Mull.

Abgesehen von dem nahe gelegenen Ferienhaus Pier Cottage, liegt es ganz für sich, nur ein paar Meter von der felsigen Küste entfernt, mit wundervollen Blicken über das Meer, am Horizont die Inseln Jura, Islay und Colonsay.

Innen gibt es einen großen, offenen Wohnbereich mit einer gut eingerichteten Küche aus Kiefernholz, einem Holzfeuerofen und erdgeschoss Doppelbettzimmer. Eine Treppe führt zu einem Doppelbettzimmer und einem Zweibettzimmer im ersten Stock; die Etage ist offen und deshalb nicht geeignet für kleine Kinder. Außerhalb befindet sich ein eingefasster Garten.

Dieses ist eine großartige Gegend, mit einer wilden und abwechslungsreichen Küste, die sich von den schroffen Klippen in Carsaig bis hin zu den weißen Sandstränden in der Nähe des Hauses erstreckt. Es gibt eine reichhaltige Tierwelt mit Ottern, Rotwild und Adlern, die oft deutlich sichtbar sind. Maler kommen in Scharen in diesen Winkel der Erde und Sie werden bald entdecken warum. Es gibt ausgezeichnete Wanderwege, oder fahren Sie mit dem Fahrrad die ca 8 km bis zum nächsten Laden oder Hotel in Pennyghael.

Wenn Sie auf Mull sind, ist ein Besuch der historischen Insel Iona, wo im Jahre 563 Columba das Christentum nach Schottland gebracht hat, ein absolutes Muss, sie ist weniger als eine Stunde Autofahrt vom Haus entfernt. Lassen Sie den Wagen in Fionnphort und nehmen Sie die kleine Fähre, die ungefähr alle 20 Minuten hin- und herüber tuckert (Buchung nicht erforderlich). Dort können Sie das Kloster besichtigen und die Insel in einigen wenigen Stunden erkunden; die unvergessliche Atmosphäre von Frieden und Spiritualität werden auch die skeptischsten Besucher beeindrucken.

Von Fionnphort und Bunessan aus kann man im Sommer Bootsfahrten zu dem berühmten Fingal's Cave auf Staffa (der Grotte) und zu den Treshnish Inseln mit ihren Vogel- und Seehundkolonien unternehmen.

In entgegengesetzter Richtung sind die historischen Schlösser Duart und Torosay Castle (Miniaturdampfeisenbahn und berühmte Gärten) durchaus einen Besuch wert. Für Großeinkäufe ist Tobermory (80 km) mit ihren leuchtend farbigen Häusern, die sich um den Hafen drängen, die einzige Stadt auf der Insel.

Es gibt ein Münztelefon. Geheizt wird mit elektrischen Heizlüftern, Halogen Heizkörpern und Holzfeuerofen. Bettwäsche und Handtücher können ausgeliehen werden, jedoch nur an ausländische Gäste. Bitte beachten Sie, dass das Rauchen innerhalb des Hauses nicht gestattet ist. Internetanschluss sollte vorhanden sein (abhängig vom Provider).

The Library, sitting area and view of the sea The Library, living area
The Library, sitting area The Library, kitchen
The Library, bathroom

Erdgeschoss:

Erster Stock:


The Library, double bedroom The Library, twin bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.