Knockanbuie Cottage Knockanbuie Cottage The drive

Knockanbuie Cottage
nahe Grantown-on-Spey
Morayshire

Betten 7

Knockanbuie Cottage ist ein wahres Schmuckstück, wie aus dem Bilderbuch. Es ist ein traditionelles Haus aus Stein, im eigenen 2,5 Hektar großen Garten zwischen Bäumen gelegen, oberhalb einer wenig befahrenen Landstraße, jedoch nur einige Minuten mit dem Auto von der A95 entfernt, der Straße, die Grantown-on-Spey (16 km) mit Elgin verbindet. Man schaut über das Tal des Spey, des legendären Flusses, der durch den Whisky und die Lachse berühmt geworden ist. Deshalb ist das Haus ideal für Aktivitäten im Freien und um die wunderschönen Highlands zu erkunden.

Innerhalb der dicken Steinmauern ist Knockanbuie nicht nur behaglich, komfortabel und gut ausgestattet, sondern ist bestimmt eines der hervorragendsten Ferienhäuser, die Sie sich vorstellen können. Es gibt eine geräumige Wohnküche im Landhausstil, ein elegantes Esszimmer mit Deckenbalken und offenem Kamin, dessen sich viele Jagdschlösschen nicht zu schämen bräuchten, ein urgemütliches Wohnzimmer, ebenfalls mit offenem Kamin und, immer noch im Erdgeschoss, ein Badezimmer und einen Wirtschaftsraum mit Dusche.

Die Anordnung im ersten Stock ist amüsant. Eine sehr steile Treppe führt vom Wohnzimmer in ein offenes Zweibettzimmer, welches speziell ältere Kinder lieben werden. Eine weitere, herkömmliche Treppe führt von der Küche aus in ein Doppelbettzimmer (king size Bett), ein weiteres Doppelbettzimmer mit zusätzliches Einzelbett und einem WC. So ist die Unterkunft sehr vielseitig nutzbar, wie auch komfortabel.

Eine der Hauptwanderwege, der Speyside Way, führt nahe am Haus vorbei, so dass für Wanderer gut gesorgt ist. Whiskyliebhaber werden kaum wissen welchen Weg sie zuerst einschlagen sollen, bei so vielen erstklassigen Destillerien vor der Haustür, die Besichtigungen und Kostproben anbieten. Es gibt jede Menge Golfplätze. Sie können in einer knappen Stunde an den Sandstränden der sonnigen Moray Küste sein und dort die vielen malerischen Fischerdörfer besuchen, sowie das Schlachtfeld von Culloden, oder Inverness (75 km). Wir empfehlen von dort eine Ausflugsfahrt auf dem Loch Ness.

Richtung Süden sollten Sie Aviemore (40 km, Quadfahren, Eislaufbahn, viele Freizeitangebote für die ganze Familie), Rothiemurchus (Ponyreiten, Mountain bike fahren u.s.w.) und Loch Morlich (beste Bedingugen zum segeln) nicht versäumen. Nehmen Sie die Bergbahn auf den Berg Cairngorm; Dampfeisenbahnliebhaber werden sich an der Strathspey Dampfeisenbahn erfreuen, die zwischen Granton-on-Spey und Aviemore verkehrt. (Die Station Broomhill auf dieser Linie ist in der Filmserie „Monarch of the Glen“ zu sehen). Und dann natürlich, wenn es die Erderwärmung zulässt, kann man auf dem Cairngorm und in dem Gebiet „The Lecht“ (45 km) Ski fahren.

In Ballindalloch (8 km) gibt es Hotels, eine Tankstelle und eine Post, während sich das nächstgrößere Einkaufszentrum in Grantown on Spey befindet.

Geheizt wird mit Strom (inbegriffen) und offenem Kamin. Bettwäsche und Handtücher sind inbegriffen. Zwei gut erzogene Hunde sind nach Absprache zugelassen. Internetanschluss sollte vorhanden sein (abhängig vom Provider).

Unterkunft (Betten 7, 3 Schlafzimmer):

Sitting Room Sittingroom Dining Room Kitchen area

Erdgeschoß:

Erster Stock:


Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.