Gowanbrae Cottage Gowanbrae Cottage Gowanbrae Cottage

Gowanbrae Cottage
Bunessan
Insel Mull

Betten 4/6

Gowanbrae ist das gemütlichste kleine Cottage, das Sie sich vorstellen können, in herrlicher Lage direkt am Ufer der Meeresbucht Loch na Lathaich am südwestlichen Zipfel der wunderschönen Insel Mull, mit Blick über die Bucht hinüber auf das nur einen Spaziergang entfernt liegende Dorf Bunessan (Laden/Post).

Es ist ein typisches Bauernhaus der Highlands, weißgekalkt, freistehend und im traditionellen Stil; innen wurde es jedoch gründlich renoviert ohne dabei den Charakter des Hauses zu zerstören. Im Wohnbereich befindet sich ein Holzfeuerofen zur Unterstützung der Elektroheizung und eine sehr schöne Natursteinmauer. Daneben gibt es ein weiteres Wohn-/Fernsehzimmer, von wo aus Terrassentüren in den Garten führen. Ferner gibt es zwei Schlafzimmer (ein mit Dusche) und ein weiters Badezimmer.

Das Ufer befindet sich gleich jenseits der winzigen Straße und es ist immer wieder interessant die vielen Seevögel und sogar gelegentlich einen Seehund zu beobachten. Das Wechselspiel von Licht und Wasser ist eines der Highlights auf dieser sehr stimmungsvollen schottischen Insel.

Der Küstenstreifen hier ist voller kleiner, ruhiger Buchten, die Sie wahrscheinlich ganz für sich haben werden, doch der Höhepunkt ist bestimmt die magisch anmutende Insel Iona, nur ein paar Meilen entfernt, mit dem uralten Kloster und den silberen Sandstränden. Mit einer kleinen Personenfähre (Buchung nicht erforderlich) von Fionnport (Hotel, Laden) aus zu erreichen ist es ein Ort der Sie immer wieder aufs Neue in Ihren Bann ziehen wird. Von Fionnport aus kann man ebenso Bootsauflüge nach Staffa unternehmen, dieser beeindruckenden sechskantigen Felsformation mit der Fingalshöhle (Fingal's Cave), sowie zu den Treshnish Inseln, um dort die ebenso beeindruckenden Seevogelkolonien zu beobachten.

Gowanbrae Cottage

Doch auch die Insel Mull selbst hat viel zu bieten. Es gibt herrliche Wanderwege entlang der Küste und in den Bergen. Fahren Sie die Straße zurück Richtung Craignure, kommen Sie an der Abzweigung nach Carsaig vorbei (Bucht, spektakuläre Klippen und bei Malern sehr beliebt), oder fahren Sie weiter zu der Burg Duart Castle, der uralte Familiensitz des MacLean-Clans, das eine herausragende Lage über dem Sund von Mull einnimmt. Die Westküste der Insel ist ebenso einen Besuch wert - in Gruline kann man reiten und in Calgary gibt es einen herrlichen Sandstrand. Im Norden der Insel befindet sich in Dervaig das "Mull Little Theatre" und ebenfalls im Norden die malerische Hauptstadt Tobermory mit ihren farbenfrohen Häusern, die sich um den Hafen gruppieren.

Wie auch immer Sie Ihre Zeit verbringen werden, Erholung ist angesagt in Gowanbrae und dieses komfortable Cottage ist genau der Ort um diese Ruhe voll genießen zu können.

Bettwäsche und 15 Pfund für Strom sind inbegriffen. Handtücher können ausgeliehen werden. Zwei gut erzogene Hunde sind nach Absprache zugelassen. Im Haus gibt es ein Telefon.


Unterkunft (Betten 4/6):

Livingroom Sittingroom
Bedroom

Einstöckig:


About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.