The Corran The Corran Garden end Loch

The Corran
Bei Strathcarron

Betten 5

The Corran ist ein entzückendes, weißgekalktes Reihenhaus, direkt am Ufer von Loch Shieldaig, in dem kleinen Dorf Shieldaig gelegen, ca 107 km westlich von Inverness, dort wo die Halbinsel Applecross auf das Gebiet Torridon trifft.

Dieses ist eine der landschaftlich schönsten und spektakulärsten Gegenden in Nordwestschottland – mit dem bei Wanderern und Kletterern sehr beliebten, hochaufragenden Torridon Gebirgsmassiv auf der einen Seite und gegenüber dem ebenso eindrucksvollen Seeufer. Die Lage des Ferienhauses The Corran ermöglicht es Ihnen dies alles in vollen Zügen zu genießen. Für weitere Details dieser Gegend schauen Sie bitte unter (www.shieldaig.org).

Innen ist das Haus gemütlich und sehr gepflegt, sozusagen wie aus dem Ei gepellt. Das behagliche Wohnzimmer ist ein idealer Ort, um dort nach einem Tag an der frischen Luft zu entspannen. Ferner gibt es im Erdgeschoss ein separates Esszimmer, eine gut ausgestattete Küche, einen Wirtschaftsraum und ein Badezimmer, während sich im ersten Stock drei Schlafzimmer und ein weiteres WC befinden. Auf der Rückseite des Hauses gibt es einen Garten und einen weiteren Garten jenseits der kleinen Straße auf der Vorderseite des Hauses direkt am Strand.

Shieldaig ist eine Oase des Friedens und voller Schönheit. Das Dorf erstreckt sich entlang des Seeufers und es gibt dort einen Laden, ein Hotel und ein Bistro (geöffnet von April bis September), alles vom Haus aus bequem zu Fuß zu erreichen. Des weiteren gibt es eine Gleitbahn für Boote. Es werden in der Nähe Bootsausflüge zur Beobachtung der Vogelwelt auf den benachbarten Inseln angeboten. Auf der Insel „Shieldaig Island“ leben Seeadler und man sieht sie oft hoch über Shieldaig kreisen.

In der weiteren Umgebung befindet sich die Halbinsel Applecross, berühmt für ihre Schönheit, mit einem traumhaft schönen Sandstrand. Wir empfehlen von Shieldaig aus die Küstenstraße zu nehmen, bis zum Dorf Applecross mit seinen zwei ausgezeichneten Lokalen, der „Applecross Inn“ und „The Walled Garden“ beim Applecross House. Wie dem auch sei, falls Sie starke Nerven haben, ist es durchaus lohnenswert über den wahrhaft spektakulären Pass „Bealach na Ba“, den Viehpass, zurückzufahren – die Ausblicke sind einfach umwerfend.

Richtung Norden befindet sich der Ort Gairloch mit seinen Stränden, einem Golfplatz u.s.w., der Strand bei Redpoint und in der Nähe das hübsch gelegene Restaurant Badachro, wo man auf der Terrasse sitzen und die vorbeifahrenden Boote beobachten kann. Den berühmten, subtropischen Garten in Poolewe sollten Sie nicht versäumen, während Naturliebhaber das Beinn Eighe Naturschutzgebiet besuchen können. Vor allen Dingen ist dieses ein Ort um zu entspannen und um die Batterien in einer der großartigsten Landschaften von Großbritannien wieder aufzuladen.

Bettwäsche, Handtücher, Strom und Ölzentralheizung sind inbegriffen. Zwei gut erzogene Hunde sind nach Absprache zugelassen. Internetzugang sollte, abhängig vom Provider, vorhanden sein. Das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet.

Unterkunft (Betten 5):

Dining area Sittingroom
Kitchen

Erdgeschoß:

Erster Stock:


Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.