Clachan Cottage Clachan Cottage

Clachan Cottage
Nahe Lochcarron
Strathcarron

Betten 3

Clachan Cottage ist ein traditionelles, einfaches, typisches Haus der Highlands, in fantastischer Lage am Ufer von Loch Carron, ca 100 km von Inverness entfernt, in einem der schönsten Teile Nordwestschottlands.

In einer winzigen Ansammlung von Häusern gelegen, wobei der Garten mit ausgedehnter Rasenfläche (Gartenmöbel) direkt an das Ufer angrenzt, haben Sie herrliche Ausblicke weit über den See auf die Berge der gegenüberliegenden Seite. Ohne Durchgangsverkehr ist es in wunderschöner Umgebung wirklich ein idealer Ort zum Entspannen.

Einst ein altes Zweiraumhaus aus Stein mit dem charakteristischen Wellblechdach wurde, um mehr Platz zu schaffen, das Haus jetzt erweitert. Es gibt zwei Schlafzimmer – ein Doppelbettzimmer und ein Einzelbettzimmer – ein gemütliches Wohnzimmer mit elektrischem Ofen, eine schmucke Einbauküche sowie ein Badezimmer. Das Haus eignet sich besonders für ein Paar, kann jedoch, falls gewünscht, eine weitere Person beherbergen.

Komfortabel, jedoch einfach, wird Clachan Cottage all jene anziehen, die in diesen Teil der Welt zum Bergwandern, Klettern, zur Tierbeobachtung, zum Angeln oder Segeln, oder einfach zum Erholen und Entspannen kommen.

A view out

Es ist außerdem eine gute Ausgangsbasis um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region zu erkunden. In dem Dorf Lochcarron (11 km) gibt es Geschäfte, Hotels und sogar einen Golfplatz. Vom Bahnhof Strathcarron aus können Sie auf der Fahrt nach Inverness das erleben, was als weltweit drittschönste Eisenbahnstrecke beschrieben wird.

Von Strathcarron aus ist es ebenfalls eine einfache Fahrt Richtung Süden zu dem malerischen Städtchen Plockton und weiter nach Kyle of Lochalsh sowie der Brücke hinüber auf die Insel Skye – das alles ist gut für einen Tagesausflug zu erreichen. In nordwestlicher Richtung befindet sich die faszinierende Halbinsel Applecross, die man über den gleichermaßen faszinierenden Pass „Pass of the Cattle“ erreicht, ein einzigartiges Fahrerlebnis. Applecross ist ein hübsches kleines Dorf mit zwei ausgezeichneten Lokalen, schönen Stränden und einem eigenen Mikroklima!

Wenn Sie die Halbinsel Richtung Norden umfahren, vorbei an Shieldaig (von dort aus starten Bootsausflüge auf die Insel Rona und zu den Shant Inseln, um dort die Seevögel zu beobachten), können Sie den Ort Gairloch besichtigen und zu den berühmten Gärten bei Poolewe weiterfahren.

Bettwäsche, Handtücher und Strom sind inbegriffen. Ein gut erzogener Hund ist nach Absprache zugelassen. Das Rauchen ist in den Schlafzimmern nicht gestattet.

Unterkunft (Betten 3):

Kitchen Sitting Room
Bedroom

Einstöckig:


About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.