Biggiesknowe Cottage Peebles

Biggiesknowe Cottage
Peebles
Scottish Borders

Betten 4

Eingebettet zwischen den Hügeln der „Scottish Borders“, am Ufer des Flusses Tweed, liegt die bezaubernde und malerische kleine Stadt Peebles, nur 48 km von Edinburgh entfernt. Sie ist umgeben von einer der lieblichsten und schönsten Landschaften die Schottland zu bieten hat und war über lange Zeit ein sehr beliebtes Urlaubsziel.

In einer ruhigen Nebenstraße, nur einige hundert Meter von der Hauptgeschäftsstraße, der High Street, entfernt, befindet sich das Biggiesknowe Cottage, ein anheimelndes, apartes Ferienhaus, eine geglückte Kombination aus Individualität und Komfort. Erbaut nach dem „Umkehrprinzip“, mit dem Wohnraum im ersten Stock und den Schlafzimmern im Erdgeschoss, wird es Sie ebenso fit halten als auch zu Ihrem Wohlbefinden beitragen.

Ein Fußweg führt am Haus vorbei zu den Grünanlagen am Ufer des Tweed, wo Gäste sich auf den Bänken entspannen und dabei die Enten beobachten können.

Die Gegend ist seit langem ein Paradies für Angler, Wanderer und Golfer. (Sie können direkt von der Haustür aus Wanderungen in die umliegende Hügellandschaft unternehmen). Vor kurzem wurde es darüber hinaus ein erstklassiges Zentrum für Mountainbikefahrer mit hervorragenden Strecken im nahe gelegenen Glentress Forest. (Tierliebhaber können dort u.a. auch Fischadler beobachten, die in den nahe gelegenen Wäldern brüten).

In Peebles gibt es ein Freizeitzentrum, Tennisplätze, beim Kurhotel befinden sich Reitställe, es gibt ein reges Kulturleben sowie viele interessante Geschäfte und ausgezeichnete Restaurants. Gartenliebhaber werden in dem Garten Kailzie Gardens und dem botanischen Garten Dawyck Botanic Gardens, beide nur einige Kilometer entfernt, voll auf ihre Kosten kommen. Gäste, die an der Geschichte des Landes interessiert sind, können das Schloss Neidpath am Stadtrand von Peebles besichtigen oder Traquair, das älteste, durchgehend bewohnte Haus in Schottland, wo die Bärentore geschlossen bleiben bis erneut ein Stuart den Britischen Thron besteigen wird. Der Southern Upland Way, ein Hauptwanderweg, führt durch Traquair, sodass Sie von dort aus entweder in Richtung Osten oder Westen weiterwandern können.

Busse fahren regelmäßig nach Edinburgh und Glasgow und das Haus ist eines der wenigen, das mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist. Eines ist sicher, im Biggiesknowe Cottage werden Sie sich niemals langweilen!

Bettwäsche, Handtücher, Gaszentralheizung und Strom sind inbegriffen. Wir bedauern, doch Hunde sind nicht zugelassen und das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet.

Unterkunft, Betten 4:

Sitting Room Kitchen
Bedroom

Erdgeschoss:

Bedroom

Erster Stock:


Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.