Achuaran House

Achuaran House
Insel Lismore
Argyll
Schottland

Betten 8

Auszeiten auf einer Insel waren schon immer beliebt. Einige Leute bevorzugen es, die Insel einfach als Erweiterung des Festlandes anzusehen, mit gut ausgebauter nfrastruktur und allen Bequemlichkeiten. Andere wiederum wollen komplett alles hinter sich lassen und eine Woche ohne Geschäfte, Straßen, Autos und all die anderen, sich aufdrängenden Fallstricke des modernen Lebens sein.

Manchmal jedoch, nur manchmal, können Sie das Beste aus beiden Welten erleben und die Insel Lismore, auf der das Haus Achuaran liegt, gehört bestimmt dazu. Sie ist leicht zu erreichen, entweder mit der Autofähre von Oban aus, oder, noch kürzer, mit der Personenfähre ca 32 km nördlich von Port Appin. Auf der Insel gibt es nur eine einzige, der Länge nach verlaufende Straße.

Es gibt allerdings ein gut sortiertes Warenhaus und ein kleines, aber ausgezeichnetes „Heritage Centre“ (Kulturerbezentrum, Museum) mit Café/Restaurant. Die Festhalle ist ebenfalls ein sehr lebendiger Platz, wo viele „ceilidhs“ (Veranstaltungen mit Musik und Tanz) stattfinden, bei denen Gäste herzlich willkommen sind. Wenn Sie sich nach einem gelegentlichen Gourmetessen sehnen, gibt es das Pierhouse Restaurant und das Aird's Hotel, beide sind unter den führenden Restaurants Schottlands zu finden, gleich neben der Landungsbrücke der Personenfähre auf der gegenüberliegenden Seite. (Der Fahrpreis beträgt 1,50 Pfund pro Person, so dass Sie damit nicht wirklich die Urlaubskasse belasten). Dort können Sie essen und trinken so viel Sie wollen und anschließend heimfahren, ohne eine Alkoholkontrolle zu fürchten.

View

Das Haus liegt wunderschön nur ein paar hundert Meter vom Landungssteg der Personenfähre entfernt, auf der Rückseite umgeben von Wald und nach vorne hin mit herrlichen Blicken über die Meerenge hinüber zum Festland. Innen ist es geräumig und komfortabel, im traditionellen, heimeligen Bauernhausstil, wo Familien jeden Alters wunderbar entspannen und die herrliche Umgebung genießen können.

Das Haus ist umgeben von einer abschüssigen Rasenfläche, mit Bäumen zu beiden Seiten und auf der Rückseite, insgesamt ca 8000 Quadratmeter, eingefasst mit einer niedrigen Mauer. Das Ufer liegt gleich hinter der ruhigen, einspurigen Straße. Eltern werden entzückt sein von der Tatsache, dass Kinder dort gefahrlos spielen, Fahrradfahren und die Gegend erkunden können (immer im Auge behaltend, dass das Meer sehr nahe ist). Es gibt einen sicheren Unterstellplatz für Fahrräder, denn die Insel ist ziemlich eben und Fahrradfahren ist eine gute Möglichkeit herum zukommen. Vor Ort kann man auch Fahrräder ausleihen und in der Nähe Makrelen angeln oder die Steilküste und die Klippen erkunden.

Sowohl historisch als auch geologisch gesehen ist Lismore ein faszinierender Ort und wurde seit der Jungsteinzeit bewohnt. (Eine Pfeilspitze aus Stein aus dem Jahre 3500 v. Chr. wurde 1974 gefunden und ist jetzt im Heritage Centre ausgestellt). Die gut präparierten Bären von Broch at Tirfuir bezeugen die piktische Besatzung vor ca 2000 Jahren. Es gibt einen sehr interessanten Wanderweg hinüber zu der verfallenen Burg Coeffin Castle, benannt nach dem Prinzen der Wikinger, der dort als Erster eine Festung baute.

Naturwissenschaftler wird es interessieren zu erfahren, dass Lismore eine geologische Besonderheit ist. Die Insel besteht aus Kalkstein mit Basaltgängen, die sich vom Südosten nach Nordwesten erstrecken. Da es keine Berge gibt gedeiht dort das Torfmoos und das kleine Heidekraut, der Boden ist fruchtbar und die Heimat vieler Arten aus Flora und Fauna, die man nur hier antrifft.

Geheizt wird mit Strom und offenem Kamin. Bettwäsche, Tücher und Strom sind inbegriffen. Zwei gut erzogene Hunde sind nach Absprache zugelassen. Das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet. Es wird eine Kaution verlangt.

Unterkunft (Betten 8):

Sitting Room Dining Room
Dining room

Erdgeschoss:

Bedroom

Erster Stock:


Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.